VOLVO P1800 JENSEN 1/18

In den Warenkorb legen

VOLVO P1800 JENSEN 1/18

Volvo P1800 Jensen Edition 1 18-skalige Modell-Replik von DNA-Collectibles

Auf der Automobilausstellung in Brüssel 1960 enthüllt, überraschte Volvo die Welt mit einem eleganten Coupé 2+2. Zunächst in Großbritannien produziert, wurde die Produktion 1963 nach Schweden verlagert. Mit dem 1,8l und 100 PS sollte dieses Auto nicht das schnellste Auto sein, aber es fuhr sehr gut. Wussten Sie, dass Irv Gordon mit seinem P1800 mehr als 3 Millionen Meilen gefahren ist? Das ist auch heute noch der Rekord. Berühmt wurde dieses Auto auch durch ihre Erscheinung in der TV-Show "The Saint", in der Roger Moore einen fuhr.

VOLVO P1800 JENSEN 1/18

Unser Modell Volvo P1800 im Maßstab 1:18 ist eine exakte Kopie des emblematischen schwedischen Autos. Dieses Auto wurde in den sechziger Jahren als das Auto von Roger Moore in der TV-Show “Der Heilige” weltberühmt. Die allererste 1961er Jensen-Version des P1800 ist eine DNA-Exklusivität! Schauen Sie sich unsere Bilder und unser Video an, überzeugen Sie sich von der Schönheit der Form und der Qualität des Innenraums.

Artikelnummer: DNA000012 Marke : Maßstab : Verfügbarkeit : Fahrzeugtypen ,

VOLVO P1800 JENSEN - 1961

Der von 1961 bis 1973 von Volvo hergestellte Volvo P1800 wurde von Mr. Pelle Petterson entworfen und bei Jensen in West Bromwich (Großbritannien 1961 - 1962), dann sowohl in Torslanda als auch in Göteborg (Schweden 1963 - 1973) produziert.

Der Volvo P1800 kann zwischen dem Touring- und dem Sportwagen eingeordnet werden, nur etwa 47'400 Autos wurden während seiner Lebensdauer produziert und verkauft.

Möchten Sie etwas über die pulsierende Geschichte des P1800 lesen? Glauben Sie mir, es lohnt sich...

Volvo dachte erstmals 1957 über das P1800-Projekt nach, als der Autohersteller nach dem Scheitern des P1900 (nur 68 verkaufte Autos) einen Sportwagen suchte, der auf dem amerikanischen und europäischen Markt konkurrenzfähig sein sollte. Um dieses Ziel zu erreichen, begann Herr Pelle Petterson mit der Arbeit an den ersten drei Prototypen (P958-X1 / P958-X2 / P958-X3) unter der Leitung von Pietro Frua, dem berühmten italienischen Auto mit Stil in der Carrozeria Ghia.

Es ist eine lustige Tatsache, dass Volvo zunächst kaum darauf bestand, das Design Pietro Frua zuzuschreiben. Erst 2009 wurde Pelle Petterson offiziell als Autor des P1800 anerkannt.

Die Kindheit des P1800 war zwischen 1957 und 1960 "neblig". Nach mehreren fehlgeschlagenen Versuchen, das Auto in Zusammenarbeit mit verschiedenen Herstellern (Karmann, NSU, Drautz und Hannomag) zu bauen, wurde das Auto schließlich im Januar 1960 auf dem Brüsseler Autosalon der Öffentlichkeit vorgestellt, und die Produktion begann im selben Jahr, um 1961 verkauft zu werden, indem man schließlich die Produktionslinien von Jensen Motors nutzte, die zu dieser Zeit nicht ausgelastet waren. Es handelte sich definitiv um einen Win-Win-Vertrag zwischen Volvo und Jensen, die sich auf ein Geschäft mit 10'000 Autos einigten.

Danach wurden mehrere Versionen produziert: P1800 / 1800S / 1800E / 1800ES.

Der Volvo P1800 wurde in den 60er Jahren dank der Fernsehshow "The Saint" mit Roger Moore als Hauptdarsteller Simon Templar sehr berühmt.

"Ich habe eine große Zuneigung für den Volvo P1800, da ich natürlich auch einen besaß und in der Serie verwendet habe. Es ist ein wunderschönes Auto, und ich fahre auch heute noch einen Volvo." Roger Moore

Volvo P1800 Volvo P1800
Volvo P1800

Marke
Maßstab
Verfügbarkeit
Fahrzeugtyp ,
Gewicht 1.8 kg
Jahr

1961

Farbe wählen

Weiß

Innenfarbe

Rot

Werkstoff

Kunstharz

Artikelnummer DNA000012

Bewertungen

  1. chris

    I have just received my DNA Volvo P1800 & I am absolutely thrilled with it. The attention to detail is superb. Everything about it is fantastic from the chrome trim & beautiful paint of the exterior through to the fabulously intricate interior. This has to be one of the best 1:18 models I now own. Great packaging too. Well done DNA! Five stars!!!

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.